Wenn es mal schnell gehen soll, du deine Haare aber trotzdem etwas in Szene setzen möchtest, dann empfehlen wir dir einen Scrunchie mit Schleife oder Tuch zu tragen. Diese Scrunchies sind der absolute Hingucker. Sie schmücken dein Haar und sehen sehr edel aus. Du musst nichts anderes tun als deine Haare zuzubinden und die Schleife oder das Tuch so zu drehen, sodass die Schleife schön sichtbar ist bzw. das Tuch schön fällt.

Scrunchies mit Schleife / Tuch – Alles über die hippen Kulthaarbänder

Scrunchies sind heutzutage aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Schließlich lassen sich mit diesem hübschen Haarschmuck im Handumdrehen zauberhafte Frisuren kreieren. Dabei gelten Scrunchies mit Tuch als besonders aufregend. Aber auch solch ein Haargummi mit Schleife stellt einen echten Eyecatcher dar. Welche Frisuren sich mit diesen kultigen Haaraccessoires zaubern lassen und worauf es beim Kauf zu achten gilt, kann im folgenden Ratgeber nachgelesen werden.

Was sind Scrunchies mit Schleife / Scrunchies mit Tuch?

Scrunchies kennen gewiss noch einige aus den 90er-Jahren. Damals galten die XXL-Haarbänder als das Trend-Accessoire überhaupt. Kein Wunder, schließlich stellen Scrunchies nicht nur optisch einen echten Hingucker dar, sondern gelten überdies auch noch als überaus alltagstauglich. Signifikant für ein Scrunchie ist vor allem, dass solch ein elastisches Haarband mit Stoff überzogen ist. Folglich ist das hippe Kult-Accessoire sogar haarschonender als herkömmliche Haargummis. Wer auf einen besonderen Eyecatcher setzen möchte, der sollte sich unbedingt für ein Scrunchie mit Schleife entscheiden. Das Praktische an solchen Modellen ist, dass diese sowohl mit angenähter sowie auch mit abnehmbarer Schleife erworben werden können. Gleicherweise einen absoluten Blickfang stellt ein Scrunchie mit Tuch dar. Ebenso mit diesem Haar-Accessoire lassen sich diverse hübsche Frisuren kreieren.

Welche verschiedenen Varianten stehen Käufern zur Auswahl?

Scrunchies mit Tuchdetail oder Schleife gibt es in etlichen Größen, Designs und Farben. Des Weiteren stehen Käufern unterschiedliche Materialien zur Auswahl. Wer einen schlichten, cleanen Look präferiert, der sollte sich bestmöglich für ein einfarbiges Scrunchie entscheiden. Solch ein Modell ist besonders vielseitig einsetzbar. Doch aber auch mit einem aufregenden Print verziert haben die beliebten Stoff-Haarbänder einen ganz besonderen Reiz. Ganz gleich ob geblümt, gepunktet, kariert oder gestreift, die Design-Vielfalt bei Scrunchies ist besonders breit gefächert. Einer immer größeren Beliebtheit erfreuen sich zudem jegliche Modelle mit Leoparden-Print. Gilt es einen eleganten Look zu kreieren, kann das berühmte Haargummi obendrein hervorragend mit einer Schleife aus Samt gewählt werden. Solch ein Modell eignet sich vor allem für festliche Anlässe perfekt. Zu einem edlen Outfit passt jedoch auch solch ein Haargummi mit Tuch aus Seide ideal. Für lässige Sommer-Outfits kommen dagegen eher Materialien wie Polyester, Chiffon oder Viskose infrage. Wer sich nicht zwischen einem normalen Scrunchie und der Schleife-Variante entscheiden will, der kann hervorragend zu Scrunchies mit abnehmbarer Schleife greifen.

Frisuren mit Scrunchies: Das sind die schönsten Ideen

Scrunchies mit Schleife – Die attraktivsten Hairstyles mit dem Trend-Haarband

Mit einem Scrunchie mit Schleife lassen sich unzählige hübsche Frisuren zaubern. Besonders gut macht sich solch ein Haargummi beispielsweise in einem tief liegenden Dutt. Für einen besonders mädchenhaften Touch sorgt darüber hinaus die zauberhafte Trendfrisur Halfie-Hair. Hierbei gilt es, die Haare am Oberkopf zusammen zu nehmen und mithilfe des Schleifen-Scrunchies zu einem hohen Pferdeschwanz zu fixieren. Das restliche Haar wird bei diesem Look ganz einfach offen getragen. Dabei kann sich sowohl für eine glatte, eine lockige sowie auch für eine wellige Mähne entschieden werden. Das süße Haarband mit Schleife macht sich jedoch auch in einem Half-Bun vorzüglich. Bei dieser Frisur besteht der einzige Unterschied zu der Vorherigen, dass das Deckhaar nicht zu einem Pferdeschwanz gebunden wird, sondern zu einem Dutt. Hierfür kann zum Beispiel perfekt zu Scrunchies Invisibobble gegriffen werden. Schließlich ist das Haarband dieses berühmtes Herstellers mit einer Spirale im Inneren bestückt, sodass für deutlich mehr Tragekomfort gesorgt ist. Ansonsten lässt sich solch ein Haargummi mit Schleife auch prima für einen französischen Zopf verwenden. Somit wirkt das Endresultat besonders romantisch und verspielt.

Scrunchies mit Tuch – Das lässt sich mit dem angesagten It-Piece alles anstellen

Mit einem Scrunchie, das mit einem Tuch bestückt ist, lässt sich dagegen ideal ein hoher Dutt zaubern. Somit liegt der hübsche Haarschmuck aus den 90ern besonders im Fokus. Aber auch ein tief liegender Pferdeschwanz bietet sich an. Besonders vorteilhaft an dieser Frisur ist, dass solch ein Zopf zwar nur ein paar Sekunden benötigt, trotz allem aber einen echten Eyecatcher darstellt. Dabei kann sich sowohl für einen Sleek-Look entschieden werden als auch für lässige Beachwaves. Sowie auch bei dem Haarband mit Schleife lässt sich mit dem Haargummi mit Tuch ebenso hervorragend ein Half-Bun oder das Halfie-Hair kreieren. Diesbezüglich gilt es allerdings unbedingt die persönliche Haarlänge zu beachten. Denn das Tuch sollte auf keinen Fall länger sein als die eigene Mähne. Wem ein wenig mehr Zeit zu Verfügung steht, der kann auch auf einen Snakebraid setzen. Dabei werden zwei Zöpfe auf dem Deckhaar geflochten, um diese anschließend mit dem Haarband mit Tuch zu fixieren. Wer dagegen eher auf der Suche nach einem lässigen und unkomplizierten Look ist, der kann sich ebenso für einen lockeren Messy Bun entscheiden. Solch ein Dutt wird bewusst unordentlich gestylt und sollte eher locker sitzen. Bei Bedarf können sogar ein paar Strähnen rausgezogen werden.

Scrunchies kaufen – Das gilt es unbedingt zu beachten

Ein Scrunchie ist vor allem so praktisch, da es so vielseitig einsetzbar ist. Überaus abwechslungsreich sind beispielsweise Scrunchies mit abnehmbarer Schleife, da sich diese bei Bedarf in ein gewöhnliches Scrunchie umwandeln lassen. Folglich stehen einem bei solch einem Modell besonders viele Frisuren zur Auswahl. Aber auch das Haarband mit Tuch lässt sich in nur wenigen Sekunden umgestalten. Denn das Tuchdetail kann im Handumdrehen in eine Schleife verwandelt werden. In puncto Design gilt es insbesondere den eigenen Geschmack zu berücksichtigen. Ansonsten sollte beim Scrunchies kaufen unbedingt noch auf die Größe geachtet werden. Während kleine, zierliche Modelle sich perfekt für Kurzhaarige eignen, passen XXL-Varianten dagegen perfekt zu langen Haaren. Zudem stellt die Reinigung des Haarbandes einen weiteren wichtigen Aspekt dar. Besonders leicht zu säubern sind beispielsweise waschbare Scrunchies, die in die Waschmaschine dürfen. Solche Modelle gelten nicht nur als überaus pflegeleicht, sondern auch als umweltschonend, da diese beliebig oft getragen werden können. Wer nach einem besonders haarschonenden Scrunchie sucht, dem empfiehlt es sich ein Auge auf Scrunchies Invisibobble zu werfen. Diese versprechen nicht nur einen starken Halt, sondern können überdies auch ganz lässig um das Handgelenk getragen.

Welche Vorteile weisen die edlen Stoffhaarbänder explizit vor?

Einen echten Vorzug gegenüber gewöhnlichen Haargummis stellt bei einem Scrunchie vor allem dar, dass dieses sehr haarschonend für die Mähne ist. Immerhin ist das geraffte Haargummi stilvoll in Stoff umhüllt. Folglich kann es nicht zu unschönen Dellen nach dem Frisieren kommen. Zudem vorteilhaft ist, dass sich viele unkomplizierte Frisuren mit Scrunchies zaubern lassen. Denn mit dem hübschen Trend-Haargummi stellen selbst einfache Frisuren einen echten Blickfang dar. Als ein weiterer Pluspunkt gilt, dass es viele waschbare Scrunchies auf dem Mark gibt. Aber auch die Designvielfalt spricht für die bezaubernden Haarbänder. Ganz gleich ob mit Millefleurs-Muster, im Batikprint oder mit Mandaladruck, bei dem trendigen Haarschmuck ist gewiss für jeden Geschmack das passende Modell dabei. Der bauschige und weiche Stoff sorgt zudem für einen angenehmen Tragekomfort.